Finanzamt - Steuertipps und Infos

Steuererklärung ab 2017: Mehr Zeit, höhere Strafen

vom 12. Mai 2016 (aktualisiert am 18. Mai 2016)

Welche zusätzlichen Rechte, Pflichten und Geldstrafen ab 2017 für Sie bei der Einkommensteuererklärung gelten.[weiterlesen...]

Amtliche Frist einhalten bei Poststreik

vom 29. Juli 2015 (aktualisiert am 29. Juli 2015)

Briefe von und an Behörden: Welche Rechte und Pflichten Sie bei einem Poststreik haben und wie Sie wichtige Fristen sicher wahren.[weiterlesen...]

Kontopfändung durch das Finanzamt - was tun?

Kontosperrung durch das Finanzamt vom 30. Januar 2015 (aktualisiert am 17. Juni 2017)

Wie Sie Ihr Konto vor einer (unberechtigten) Sperrung durch das Finanzamt schützen und eine Zahlungsunfähigkeit oder negativen Schufa-Eintrag vermeiden - mit Checkliste und Strategien.[weiterlesen...]

Jetzt prüfen: Viele Kfz-Steuerbescheide nach Umstellung falsch

vom 27. August 2014 (aktualisiert am 02. Oktober 2014)

Wurde auch Ihre Kfz-Steuer falsch abgebucht? Wie Sie jetzt richtig handeln, wenn der Zoll zu viel Geld von Ihnen verlangt.[weiterlesen...]

Tankbelege verloren? Schätzen Sie Ihre Spritkosten

vom 27. Mai 2013 (aktualisiert am 06. Juni 2013)

Wie Sie das Finanzamt selbst dann an Ihren Benzinkosten beteiligen, wenn Sie keine Quittungen mehr besitzen.[weiterlesen...]

Was tun, wenn sich das Finanzamt um 1 Million Euro verrechnet?

vom 15. April 2013 (aktualisiert am 09. November 2015)

Rechenfehler des Fiskus: Augen zu und durch oder mit einem Bein im Gefängnis? Welche Rechte und Pflichten Steuerzahler bei einem Fehler des Finanzamts haben.[weiterlesen...]

85.000 Euro vom Finanzamt knallhart behalten

vom 09. Februar 2013 (aktualisiert am 09. November 2015)

Wie ein saarländisches Ehepaar einen Fehler des Finanzamts ausnutzte und trotzdem nicht ins Gefängnis musste.[weiterlesen...]

Elektronische Unterschrift ab 2013 Pflicht für USt- und LSt-Meldungen

vom 06. Dezember 2012 (aktualisiert am 24. Januar 2013)

Wie Unternehmer und Freiberufler sich bei ihrem Finanzamt authentifizieren und welche Vor- und Nachteile die 3 Verfahren haben.[weiterlesen...]

Vorsicht: Elster-Trojaner mit angeblichem Steuerbescheid

vom 28. September 2012 (aktualisiert am 08. Oktober 2012)

Angriff per E-Mail: Wie Sie den Finanzamtstrojaner erkennen und wie Sie sich und ihren Computer schützen.[weiterlesen...]

Ratgeber: Einspruch gegen den Steuerbescheid

vom 19. Juni 2012 (aktualisiert am 20. September 2012)

Wie Sie mehr Geld vorm Finanzamt retten: Kostenloses Tutorial/How-to über 50 Seiten für Ihren erfolgreichen Einspruch gegen den Einkommensteuerbescheid.[weiterlesen...]

Musterbriefe für den Einspruch gegen den Steuerbescheid

vom 10. Juni 2012 (aktualisiert am 20. September 2012)

Mit diesen Vordrucken senken Sie Ihren Aufwand für den Steuerbescheid-Einspruch auf ein Minimum.[weiterlesen...]

Musterschreiben und Anträge für Ihre Steuererklärung

vom 15. Mai 2012 (aktualisiert am 20. September 2012)

Download: Mit diesen 6 kostenlosen Musterschreiben sparen Sie Arbeit und Zeit beim Erstellen Ihrer Einkommensteuererklärung.[weiterlesen...]

Ratgeber: Steuererklärung

vom 10. Mai 2012 (aktualisiert am 20. September 2012)

Ratgeber und Tipps für Ihre Steuererklärung[weiterlesen...]

Achtung, Betrug: Keine Steuererstattung per E-Mail

vom 16. Mai 2011 (aktualisiert am 01. August 2011)

Mit welcher dreisten Masche Spammer versuchen, das Konto von Steuerzahlern leerzuräumen, und wie Sie sich vor E-Mail-Betrug schützen.[weiterlesen...]

Finanzamtscomputer übersehen häusliches Arbeitszimmer

vom 19. Februar 2011 (aktualisiert am 09. November 2015)

Was Arbeitnehmer und einige Selbstständige jetzt tun müssen, damit das Finanzamt ihre Ausgaben fürs häusliche Arbeitszimmer berücksichtigt.[weiterlesen...]

BFH: Nur Ermittlungen der Steuerfahndung unterbrechen die Verjährungsfrist

vom 25. März 2010 (aktualisiert am 09. November 2015)

Warum ein Steuerhinterzieher trotz Selbstanzeige weder Steuern noch Zinsen zahlen musste und was das Urteil für andere Steuerpflichtige bedeutet.[weiterlesen...]

Elterngeld-Empfängern droht hohe Steuernachforderung

vom 05. Februar 2010 (aktualisiert am 07. Mai 2016)

Warum Eltern für vergangene Jahre eine Steuererklärung abgeben und mehrere 1.000 Euro ans Finanzamt zahlen müssen.[weiterlesen...]

Interna aus der Finanzverwaltung - Die 'geheimen' Infoquellen des Fiskus

vom 25. Januar 2010 (aktualisiert am 22. September 2014)

Egal ob schuldig oder nicht: Dies sind die 4 wichtigsten Quellen des Finanzamts, um Steuersündern und Schwarzgeld auf die Spur zu kommen.[weiterlesen...]

Mehr Außenprüfungen bei gut verdienenden Privatleuten

vom 06. Januar 2010 (aktualisiert am 14. Januar 2011)

Warum Spitzenverdiener seit 2010 sogar die Rechnung ihrer Luxus-Kreuzfahrt 6 Jahre aufbewahren müssen und welche neuen Pflichten sie gegenüber dem Finanzamt haben.[weiterlesen...]

Steuerfrei Schenken und beschenkt werden

vom 16. Dezember 2009 (aktualisiert am 30. November 2010)

Weihnachten ohne Finanzamt Teil 2: Geschenke von Unternehmern und Freiberuflern. Was Schenker und Empfänger beachten müssen, damit ihre Finanzämter nicht abkassieren.[weiterlesen...]

Abgabefristen verpasst - was tun? (Steuererklärung 2008 Kapitalanleger)

vom 20. Oktober 2009 (aktualisiert am 06. Juli 2013)

Wie Steuerzahler zusätzliche Zeit erhalten, wenn die Abgabefrist 31. Mai und die Schonfrist 30. September für ihre Steuererklärung abgelaufen sind.[weiterlesen...]

Keine Lohnsteuerkarte mehr ab 2011

vom 04. November 2008 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Wie das Lohnsteuerverfahren in Zukunft aussehen wird.[weiterlesen...]

Auslandsrentner: Ab sofort Finanzamt Neubrandenburg zuständig

vom 04. Oktober 2008 (aktualisiert am 07. August 2015)

Deutsche Rentner mit Wohnsitz im Ausland müssen sich ab 2009 an ein zentrales Finanzamt wenden.[weiterlesen...]

Keine neue Frist wegen Phobie gegen amtliche Schreiben

vom 05. September 2008 (aktualisiert am 01. Mai 2016)

Versäumte Frist: Angst vor amtlichen Schreiben begründet keine neue Frist durch Wiedereinsetzung in den vorigen Stand.[weiterlesen...]

Die neue Steuer-Identifikationsnummer - Kontrolle von der Wiege bis zur Bahre

vom 26. Juni 2008 (aktualisiert am 05. Juli 2012)

Die Computeranlagen in den deutschen Einwohnermeldeämtern und im Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) laufen seit Ende 2007 auf Hochtouren, damit alle über 80 Millionen Einwohner Deutschlands 2008 eine persönliche...[weiterlesen...]

Kapitalanleger: Beitritt zu geschlossenen Fonds im Ausland sofort melden

vom 22. April 2008 (aktualisiert am 04. August 2012)

Wenn Anleger einem ausländischen geschlossenen Fonds beitreten, müssen sie dies innerhalb eines Monats ihrem Finanzamt melden. Die Oberfinanzdirektion (OFD) Hannover hat in einem aktuellen Schreiben ihre Betriebsprüfer darauf...[weiterlesen...]

Steuerberatungskosten: Steuerbescheide gelten nur vorläufig

vom 22. April 2008 (aktualisiert am 05. Juli 2012)

Die Kosten für den Steuerberater lassen sich ab sofort wieder komplett in der Einkommensteuererklärung eintragen - zumindest vorerst. Das Bundesfinanzministerium (BMF) wies die Finanzämter in einem aktuellen Schreiben an, für die...[weiterlesen...]

Mini-Jobs: Wichtige Änderungen seit 1. Januar 2008

vom 09. April 2008 (aktualisiert am 26. Februar 2010)

Seit 2008 gelten für Arbeitnehmer und Arbeitgeber folgende Neuerungen bei Minijobs: Rentner unter 65 Jahren dürfen jetzt auch 400 Euro dazu verdienen Der Gesetzgeber hat zum 1. Januar 2008 die bisherige Verdienstgrenze für...[weiterlesen...]

Steuerfahndung und Selbstanzeige - 1. Expertengespräch am 20. März 2008

vom 17. März 2008 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Unser Autor und Netzwerkpartner Andreas Mainczyk steht Newsletter-Abonnenten des Steuer-Schutzbriefs für ein telefonisches Expertengespräch am 20. März 2008 zur Verfügung. Anonymität und Verschwiegenheit werden selbstverständlich...[weiterlesen...]

Rentenbesteuerung: Jeder Steuerbescheid ergeht vorläufig

vom 17. März 2008 (aktualisiert am 05. Oktober 2015)

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat seine Finanzämter angewiesen, alle Steuerbescheide als vorläufig auszustellen, in denen es um die "Besteuerung der Einkünfte aus Leibrenten im Sinne des § 22 Nr. 1 Satz 3 Buchstabe a...[weiterlesen...]

Liechtensteiner Schwarzgeld: Die zweite Durchsuchungswelle steht bevor

vom 17. März 2008 (aktualisiert am 27. August 2009)

In der Liechtensteiner Steueraffäre soll es direkt nach Ostern eine zweite Welle von rund 30 Durchsuchungen geben. Im Visier der Fahnder stehen diesmal vor allem Firmenchefs, die mit Hilfe der Liechtenstein Global Trust (LGT)...[weiterlesen...]

Umsatzsteuervoranmeldung: Dauerfristverlängerung ist empfehlenswert für Quartalszahler

vom 14. März 2008 (aktualisiert am 19. Februar 2015)

Welche Termine und Regeln Unternehmer beachten müssen, wenn sie die Abgabefrist für ihre Umsatzsteuervoranmeldung verlängern wollen.[weiterlesen...]

Steuerliche Selbstanzeige: Wegweiser durch das Minenfeld

vom 18. Februar 2008 (aktualisiert am 30. März 2010)

Welche wichtigen Regeln Steuerhinterzieher befolgen müssen, wenn sie sich beim Finanzamt selbst anzeigen wollen.[weiterlesen...]

Steuerfahnder durchsuchen Vermieter von Fremdenzimmern

vom 10. Dezember 2007 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Die Steuerfahndung besucht derzeit verstärkt Vermieter von Fremdenzimmern in Rheinland-Pfalz. Die Oberfinanzdirektion Koblenz gab an, sich zu dieser Maßnahme gezwungen gesehen zu haben, da in den Steuererklärungen der Vermieter...[weiterlesen...]

BFH kippt Schweigepflicht des Finanzamts

vom 07. November 2007 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Finanzämter dürfen Informationen über Steuerzahler an die Arbeitsagenturen weitergeben. Dies ist dann erlaubt, wenn die Agenturen anhand der Daten prüfen müssen, ob der Steuerzahler zu Unrecht Arbeitslosengeld bezogen hat und...[weiterlesen...]

Vorsicht, Steuerfahndung: Checkliste Hausdurchsuchung

vom 30. Oktober 2007 (aktualisiert am 09. Juli 2013)

Verhaltensregeln und Vorgehensweise zum Abhaken: Was tun, wenn die Steuerfahnder vor der Tür stehen?[weiterlesen...]

Vorsicht, Steuerfahndung: Was Handy und Computer verraten

vom 30. Oktober 2007 (aktualisiert am 09. Juli 2013)

Welche gefährlichen Informationen über Schwarzgeld und Kontakte die Steuerfahnder in elektronischen Geräten und im persönlichen Internet finden.[weiterlesen...]

Vorsicht, Steuerfahndung: Rechte, Pflichten und Verhalten bei einer Hausdurchsuchung

vom 30. Oktober 2007 (aktualisiert am 09. Juli 2013)

Warum selbst Unschuldige Besuch von der Steuerfahndung bekommen, wie Sie rechtzeitig vorsorgen und sich gegen die Tricks der Beamten wehren.[weiterlesen...]

Fahrtenbuch: Keine Fahrten zusammenfassen!

vom 26. Oktober 2007 (aktualisiert am 14. Juni 2017)

Das Finanzgericht (FG) Hamburg hat ein Fahrtenbuch abgelehnt, in dem der Fahrer eine mehrtägige Geschäftsreise zu einem einzigen Eintrag namens "Mandantenbetreuung" zusammengefasst hatte (Aktenzeichen: 8 K...[weiterlesen...]

Frist: Antragsveranlagung für 2005 nur bis zum 31. Dezember 2007 möglich

vom 26. Oktober 2007 (aktualisiert am 26. Februar 2010)

Wer ausschließlich Lohn oder Gehalt bezieht und keine anderen Einkünfte hat, braucht keine Einkommensteuererklärung beim Finanzamt abzugeben. Doch damit verschenken viele Arbeitnehmer Geld. Denn das Finanzamt berücksichtigt...[weiterlesen...]

Treffer 1 bis 40 von 64

Anzeige:

Ihre Lebenszeit...

... ist zu wertvoll, um sie mit Steuerrecht zu vergeuden. Fragen Sie gezielt einen Profi, statt stundenlang selbst zu suchen. Hier bekommen Sie die verlässliche Antwort:

Anzeige:

Finden Sie den passenden Steuerberater

Ageras macht den Markt für Steuerberatung durchsichtig. Die Unterschiede zwischen Kanzleien sind riesig und viele Suchende wissen nicht, welcher Berater am besten für sie ist. Ageras ist ein unabhängiger Vermittler und findet mit Ihnen zusammen kostenlos die passenden Fachleute: