Auto, Pkw, Lkw - Steuertipps für alle Kfz

In dieser Rubrik finden Sie Steuertipps zu allem, was Räder hat. Hauptsächlich geht es dabei um Firmenwagen, Fahrtenbuch, Pendlerpauschale und Kfz-Steuer. Aber selbst zum Fahrrad enthalten die Artikel Informationen. Lesen Sie außerdem, wie Sie Ihre Kfz-Versicherung und die Kreditzinsen fürs Auto steuerlich geltend machen.

Falsche Kfz-Steuer: Prüfen Sie Überweisung und Bescheid

vom 22. April 2015 (aktualisiert am 29. Juli 2015)

Warum Sie vielleicht keine oder die falsche Kfz-Steuer bezahlt haben, ohne es zu merken. Was Sie jetzt tun sollten, um das Problem zu erkennen und zu lösen.[weiterlesen...]

Firmenwagen: Kein unterjähriger Wechsel zum Fahrtenbuch erlaubt

vom 30. September 2014 (aktualisiert am 03. März 2015)

Welche Regeln Arbeitnehmer und Arbeitgeber bei Dienstwagen befolgen müssen.[weiterlesen...]

Jetzt prüfen: Viele Kfz-Steuerbescheide nach Umstellung falsch

vom 27. August 2014 (aktualisiert am 02. Oktober 2014)

Wurde auch Ihre Kfz-Steuer falsch abgebucht? Wie Sie jetzt richtig handeln, wenn der Zoll zu viel Geld von Ihnen verlangt.[weiterlesen...]

Firmenwagen: Nur ein Nutzungsverbot vermeidet die Steuerpflicht

vom 18. Juli 2013 (aktualisiert am 14. Juli 2014)

Was Sie jetzt tun müssen, um zu verhindern, dass das Finanzamt Steuern für Ihren Dienstwagen verlangt.[weiterlesen...]

Tankbelege verloren? Schätzen Sie Ihre Spritkosten

vom 27. Mai 2013 (aktualisiert am 06. Juni 2013)

Wie Sie das Finanzamt selbst dann an Ihren Benzinkosten beteiligen, wenn Sie keine Quittungen mehr besitzen.[weiterlesen...]

Pendlerpauschale: BFH erleichtert Umweg zur Arbeit

vom 15. Februar 2012 (aktualisiert am 14. Juli 2014)

Zeit sparen, Steuern sparen: So machen Berufspendler noch mehr Kilometer für Fahrten zur Arbeit steuerlich geltend.[weiterlesen...]

Dreifache Pendlerpauschale ergaunert

vom 15. Februar 2012 (aktualisiert am 14. Juli 2014)

Warum Sie bei Ihren Fahrten zur Arbeit nicht schummeln sollten und warum eine Arbeitnehmerin mehrere 1.000 Euro Steuern, Zinsen und Strafe zahlen muss.[weiterlesen...]

Fahrt zur Berufsschule als Dienstreise erstatten lassen

vom 13. Juli 2011 (aktualisiert am 08. September 2014)

Wie Auszubildende pro Jahr mehrere hundert bis tausend Euro steuerfrei einstreichen dürfen oder zumindest mit Werbungskosten Steuern sparen.[weiterlesen...]

Pendlerpauschale richtig nutzen

vom 07. April 2011 (aktualisiert am 06. März 2015)

Einführung in das Steuersparmodell "Entfernungspauschale": Welche Regeln gelten und wie Sie das meiste Geld rausholen.[weiterlesen...]

Steuerverschärfung für Firmenwagen ab 2010

vom 05. Februar 2010 (aktualisiert am 14. Juli 2014)

Welche teuren Regeln ab sofort für die betrieblichen Fahrzeuge von Selbstständigen gelten[weiterlesen...]

Pendlerpauschale für 2007 bis 2009 rechtssicher

vom 30. März 2009 (aktualisiert am 14. Juli 2014)

Welche "neuen alten" Regeln ab sofort für Berufspendler gelten und warum die Steuerbescheide nicht mehr vorläufig ergehen.[weiterlesen...]

Keine Steuer auf Privatnutzung von Kasten- und Werkstattwagen

vom 02. März 2009 (aktualisiert am 14. Juli 2014)

Wie ein Firmenwagen beschaffen sein muss, damit das Finanzamt keine privaten Fahrten unterstellen und dafür Steuern fordern darf (BFH-Urteil, 1-Prozent-Methode).[weiterlesen...]

Kürzung der Pendlerpauschale ist verfassungswidrig

vom 09. Dezember 2008 (aktualisiert am 14. Juli 2014)

Wie Sie die volle Pendlerpauschale für 2007 bis 2009 erhalten und bis zu 600 Euro Steuern sparen. Mit kostenlosem Musterschreiben.[weiterlesen...]

Geländewagen sind Pkw - kein Ausweg im EU-Recht

vom 14. November 2008 (aktualisiert am 14. Februar 2012)

Kleinbus, Geländewagen, Kombinationskraftwagen und SUV: Bundesfinanzhof zerstört erneut die Hoffnung auf eine niedrige Kfz-Steuer.[weiterlesen...]

Aufenthalt und Heimfahrt im Wohnmobil ist keine doppelte Haushaltführung

vom 10. September 2008 (aktualisiert am 26. Februar 2010)

Auswege aus der Steuerfalle: Wie Sie Ihr Wohnmobil oder Camping-Anhänger doch noch Steuern sparend für die doppelte Haushaltsführung nutzen.[weiterlesen...]

Schwere Geländewagen: Rückwirkende Kfz-Steuer-Erhöhung ist verfassungsgemäß

vom 19. August 2008 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Die rückwirkend erhöhte Kraftfahrzeugsteuer für schwere Geländewagen und Kleinbusse ist rechtmäßig, entschied der Bundesfinanzhof (BFH, Aktenzeichen: II R 62/07). Der Gesetzgeber hatte 2006 das Kraftfahrzeugsteuergesetz...[weiterlesen...]

Fahrtenbuch: BFH erlaubt Fehler

vom 07. August 2008 (aktualisiert am 14. Februar 2012)

Streng und penibel war gestern: Wie Sie trotz mehrerer Fehler Ihr Fahrtenbuch vorm Finanzamt durchbekommen und damit Steuern sparen.[weiterlesen...]

Firmenwagen-Steuererhöhung: Noch 2008 tausende Euro Vorsteuer sparen

vom 01. August 2008 (aktualisiert am 07. Mai 2016)

Firmenwagen sollen ab 2009 teuer werden. 4 ausführliche Lösungswege, mit denen Selbstständige mehrere 1.000 Euro Steuern sparen.[weiterlesen...]

Garage für Firmenwagen steuerfrei bezahlen lassen

vom 18. Juni 2007 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Bislang war Ärger mit dem Fiskus programmiert, wenn Ihr Unternehmen oder Arbeitgeber Ihnen die Miete für die Garage ersetzte. Das Argument des Finanzamts: Die Miete sei zusätzliches Gehalt und damit voll steuerpflichtig. Der...[weiterlesen...]

Steuersparmodell: Privatwagen fürs Unternehmen nutzen

vom 01. Oktober 2006 (aktualisiert am 30. Mai 2016)

Wie Selbstständige mehrere tausend Euro pro Jahr an Steuern sparen, wenn sie ihr privates Auto betrieblich nutzen.[weiterlesen...]

Firmenwagen: Längere AfA spart mehrere hundert Euro

vom 21. März 2006 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Firmenwagenfahrer müssen die Privatnutzung versteuern, entweder mittels der pauschalen Ein-Prozent-Methode oder exakt mit einem Fahrtenbuch. Bei der Fahrtenbuch-Methode werden alle Kfz-Kosten in die Berechnung des geldwerten...[weiterlesen...]

Firmenwagenfahrer haben ein Recht aufs Fahrtenbuch

vom 11. November 2005 (aktualisiert am 02. Oktober 2014)

Wie Sie am Jahresende die zu viel gezahlte Steuer auf Ihren Dienstwagen zurückerstattet bekommen.[weiterlesen...]

Firmenwagen-Privatnutzung: Wann reicht ein Verbot aus?

vom 18. Mai 2005 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Wer als Arbeitnehmer einen Firmenwagen nicht privat nutzen darf, muss auch keine Steuern für die Privatnutzung zahlen. So einleuchtend diese Regel auch klingt, ist sie dennoch erklärungsbedürftig. Denn der misstrauische...[weiterlesen...]


Ihre Lebenszeit...

... ist zu wertvoll, um sie mit Steuerrecht zu vergeuden. Fragen Sie gezielt einen Profi, statt stundenlang selbst zu suchen. Hier bekommen Sie die verlässliche Antwort: