Geld- und Steuer-Tipps rund ums Bankkonto

In dieser Rubrik lesen Sie Hintergrundartikel und Steuertipps rund ums Geld und die verschiedenen Arten von Konten. Zum Beispiel: Wie lassen sich Kontoführungsgebühren von der Steuer absetzen? Welcher Steuerzahler braucht für welche seiner Tätigkeiten was für ein Konto? Wie werden seine Konten steuerlich behandelt? Warum verschwenden Unternehmer Geld für Zahlungen im Ausland? Wie lässt sich ein Konto vorm Finanzamt schützen und was tun bei einer Kontopfändung? Wir beantworten diese und weitere Fragen nach und nach hier und auf den Unterseiten.

Weitere Artikel zu Konto und Banken:

Zinsen auf erstattete Kreditgebühren sind steuerpflichtig

vom 12. Januar 2017 (aktualisiert am 12. Januar 2017)

Prüfen Sie Ihre Bankabrechnung, sonst werden Sie zum Steuerhinterzieher. Wie Sie Ihre Zinsen auf Kreditbearbeitungsgebühren versteuern. Mit Beispielrechnungen.[weiterlesen...]

Steuerfalle Gemeinschaftskonto: Einzahlung kann steuerpflichtig sein

vom 30. November 2016 (aktualisiert am 05. Januar 2017)

Wie Sie Schenkungsteuer verhindern, wenn ein Ehe- oder Lebenspartner viel Geld auf Ihr gemeinsames Konto überweist.[weiterlesen...]

Aktiendepot eröffnen: Worauf Sie achten sollten

vom 21. März 2016 (aktualisiert am 08. Mai 2016)

Ein Online-Depot lässt sich schnell und einfach eröffnen. Broker und Onlinebanken machen Ihnen den Einstieg mit geringen Gebühren und guter Bedienbarkeit leicht. Bei vielen Banken ist die Eröffnung eines Aktiendepots...[weiterlesen...]

Depotwechsel mit Prämie

vom 17. März 2016 (aktualisiert am 08. Mai 2016)

Broker und Banken umwerben Anleger oft mit üppigen Prämien, um sie für einen Umzug ihres Aktiendepots zu gewinnen. Der intensive Wettbewerbsdruck auf die Online Broker spielt Schnäppchenjägern dabei in die Hände. Wer häufiger...[weiterlesen...]

Depot auflösen: So machen Sie alles richtig

vom 14. März 2016 (aktualisiert am 08. Mai 2016)

Wie Sie mit einer Depotübertragung Geld gewinnen, Steuern sparen und das alte Konto sauber auflösen.[weiterlesen...]

Erträge aus Aktien versteuern? Antworten zur Abgeltungsteuer

Bild: Formular Einkommensteuererklärung vom 08. Januar 2016 (aktualisiert am 26. Mai 2016)

Wie Sie mit Brokern und Banken im Ausland mehr Geld für den Aktienhandel behalten.[weiterlesen...]

Kontopfändung durch das Finanzamt - was tun?

Kontosperrung durch das Finanzamt vom 30. Januar 2015 (aktualisiert am 17. Juni 2017)

Wie Sie Ihr Konto vor einer (unberechtigten) Sperrung durch das Finanzamt schützen und eine Zahlungsunfähigkeit oder negativen Schufa-Eintrag vermeiden - mit Checkliste und Strategien.[weiterlesen...]

Trotz Abgeltungsteuer Gewinne und Verluste verrechnen

vom 20. Dezember 2012 (aktualisiert am 16. Mai 2016)

Wie Kapitalanleger 2012 mit Facebook-Aktien und Griechenland-Verlusten noch schnell Steuern sparen.[weiterlesen...]

Vorsicht, Steuerfahndung: Was Handy und Computer verraten

vom 30. Oktober 2007 (aktualisiert am 09. Juli 2013)

Welche gefährlichen Informationen über Schwarzgeld und Kontakte die Steuerfahnder in elektronischen Geräten und im persönlichen Internet finden.[weiterlesen...]

Lebenslang gespeichert: Fiskus erfasst alle Bürger mit zentraler Steuer-Identifikationsnummer

vom 10. Mai 2007 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Die neue bundeseinheitliche Steuer-Identifikationsnummer wird zum 1. Juli 2007 eingeführt und gilt von der Geburt bis zum Tod. Sie ersetzt die bisherige Steuernummer und besteht aus 10 Ziffern und einer zusätzlichen Prüfziffer....[weiterlesen...]

Der Tod schützt nicht vor der Steuer

vom 29. Januar 2007 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Stirbt ein Kunde, muss seine Bank sämtliche seiner Konten, Depots und Safes ans Finanzamt melden. Diese Vorschrift gilt nicht nur für deutsche Banken, sondern auch für deren Filialen im Ausland, entschied der Bundesfinanzhof...[weiterlesen...]

Kapitalanleger: Steuern sparen mit Bescheinigungen von der Bank

vom 31. Mai 2006 (aktualisiert am 22. September 2014)

Als Kapitalanleger sollten Sie folgende 3 Bescheinigungen gut kennen, damit Sie Steuern sparen: Von Ihrer Bank, Bausparkasse oder Fondsgesellschaft erhalten Sie automatisch die Jahresbescheinigung, die allerdings nicht immer...[weiterlesen...]

Getrennte Konten für Geschäft und Privatleben

vom 08. Februar 2006 (aktualisiert am 14. Juni 2017)

Warum Sie sich ärgerliche Aufbewahrungspflichten aufhalsen, wenn Sie nicht zwischen privatem und beruflichem Konto unterscheiden.[weiterlesen...]

Erbschaft: Höhere Meldegrenze beim Tod des Bankkunden

vom 09. Januar 2006 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Beim Tod eines Kunden müssen Banken und Versicherungen dem Finanzamt alle Vermögensgegenstände mitteilen, die sie für diesen Kunden verwahren. Seit dem 1. Januar 2006 liegt die Meldegrenze bei einem Gesamtwert von 2.500 Euro pro...[weiterlesen...]

Anzeige:

Ihre Lebenszeit...

... ist zu wertvoll, um sie mit Steuerrecht zu vergeuden. Fragen Sie gezielt einen Profi, statt stundenlang selbst zu suchen. Hier bekommen Sie die verlässliche Antwort:

Anzeige:

Finden Sie den passenden Steuerberater

Ageras macht den Markt für Steuerberatung durchsichtig. Die Unterschiede zwischen Kanzleien sind riesig und viele Suchende wissen nicht, welcher Berater am besten für sie ist. Ageras ist ein unabhängiger Vermittler und findet mit Ihnen zusammen kostenlos die passenden Fachleute: