Lohnsteuer - Steuertipps für Arbeitnehmer

Bei Arbeitnehmern, die Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit beziehen, wird die Einkommensteuer durch Abzug vom Arbeitslohn erhoben (Lohnsteuer). Die Lohnsteuer ist keine eigenständige Steuerart, sondern eine besondere Erhebungsform der Einkommensteuer, nämlich quasi die Einkommensteuer-Vorauszahlung der Arbeitnehmer. Da die Lohnsteuer direkt vor der Auszahlung des Lohns abgezogen und ans Finanzamt abgeführt wird, handelt es sich um eine so genannte Quellensteuer.

Die Jahreslohnsteuer berechnet sich nach dem Arbeitslohn, den der Arbeitnehmer im Kalenderjahr bezieht. Vom laufenden Arbeitslohn zieht der Arbeitgeber die anteilige Lohnsteuer für den entsprechenden Lohnzahlungszeitraum (meist ein Monat) ab und überweist sie direkt ans Finanzamt.

Grundlage des Lohnsteuerabzugs sind die elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale (früher: Lohnsteuerkarte).

Hier berechnen Sie Ihre Lohnsteuer.

Weitere Artikel zur Lohnsteuer:

Aktuelle BMF-Tabellen zur Steuerklassenwahl

vom 10. März 2014 (aktualisiert am 05. Oktober 2015)

Mit welcher Steuerklassen-Kombination verheiratete Arbeitnehmer während eines laufenden Jahres am wenigsten Lohnsteuer zahlen.[weiterlesen...]

Was und wie hoch ist der Grundfreibetrag?

vom 20. März 2013 (aktualisiert am 05. Oktober 2015)

Wie das steuerfreie Existenzminimum für Ledige und Verheiratete funktioniert und welche Werte für welches Jahr gelten.[weiterlesen...]

Elektronische Unterschrift ab 2013 Pflicht für USt- und LSt-Meldungen

vom 06. Dezember 2012 (aktualisiert am 24. Januar 2013)

Wie Unternehmer und Freiberufler sich bei ihrem Finanzamt authentifizieren und welche Vor- und Nachteile die 3 Verfahren haben.[weiterlesen...]

Lohnsteuerfreibeträge für 2013 neu beantragen

vom 06. Dezember 2012 (aktualisiert am 18. Dezember 2012)

Wie Arbeitnehmer ihre alten Freibeträge rechtzeitig auf die elektronische Lohnsteuerkarte (ELStAM) retten.[weiterlesen...]

Alles über die elektronische Lohnsteuerkarte (ELStAM)

vom 05. Dezember 2012 (aktualisiert am 25. Juli 2014)

Was Arbeitnehmer und Chefs über das neue ELStAM-Verfahren ab 2013/2014 wissen müssen.[weiterlesen...]

Ehepaare: Wann ist die getrennte Veranlagung sinnvoll?

vom 30. Dezember 2010 (aktualisiert am 13. März 2019)

Die Ehe spart nicht automatisch Steuern. 9 Ausnahmen, in denen das Trennen der Einkommen steuerlich günstiger ist als die Zusammenveranlagung.[weiterlesen...]

Wie wechsle ich die Steuerklasse?

vom 22. Mai 2010 (aktualisiert am 25. Juli 2014)

Die Lohnsteuerklasse zu wechseln, ist recht einfach. Wo, wann und wie Arbeitnehmer welche Unterlagen einreichen müssen.[weiterlesen...]

Welche Steuerklassen-Kombination ist die beste?

vom 18. Mai 2010 (aktualisiert am 10. Juni 2015)

Wer als Arbeitnehmer welche Steuerklasse wählen sollte, um möglichst wenig Steuern zu zahlen und möglichst hohe Zuschüsse vom Staat zu erhalten.[weiterlesen...]

Welche Lohnsteuerklassen gibt es?

vom 02. Februar 2010 (aktualisiert am 25. Juli 2014)

Die Steuerklassen 1 bis 6 für Arbeitnehmer im Überblick.[weiterlesen...]

Der Schenker: Geschenke steuersicher überreichen

vom 16. Dezember 2009 (aktualisiert am 30. November 2012)

Betriebsausgaben: Wie Selbstständige zum Weihnachtsmann oder Christkind werden und ihren Berg von Geschenken vorm Finanzamt schützen. Mit kostenlosem Musterschreiben.[weiterlesen...]

Antrag und Freibetrag für haushaltsnahe Leistungen

vom 26. Juni 2009 (aktualisiert am 14. Juli 2014)

Handwerkerkosten: Welche Formulare Sie brauchen, wie Sie einen Lohnsteuer-Freibetrag erhalten und welche Regeln für Ehepaare und Wohngemeinschaften gelten.[weiterlesen...]

Lohnsteuer-Ermäßigung für 2009 beantragen

vom 05. November 2008 (aktualisiert am 25. Juli 2014)

Unter welchen Voraussetzungen Arbeitnehmer ihre monatliche Lohnsteuer senken können und welche Freibeträge das Finanzamt auf der Lohnsteuerkarte einträgt.[weiterlesen...]

Keine Lohnsteuerkarte mehr ab 2011

vom 04. November 2008 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Wie das Lohnsteuerverfahren in Zukunft aussehen wird.[weiterlesen...]

Elterngeld: Wechsel der Steuerklasse bei Schwangerschaft erlaubt

vom 22. August 2008 (aktualisiert am 25. Juli 2014)

Mehr Geld vom Staat: So wehren schwangere Eltern sich, wenn die Behörden einen Steuerklassenwechsel nicht anerkennen und das Elterngeld kürzen.[weiterlesen...]

Steuermodell: Mehr Elterngeld durch 'ungünstige' Lohnsteuerklassen

vom 22. August 2008 (aktualisiert am 25. Juli 2014)

Mehr als 1.000 Euro Unterschied: Wie Eltern den größten Zuschuss vom Staat bekommen. Beispiel und Rechnung für ein höheres Elterngeld.[weiterlesen...]

Steuerfreier Tankgutschein: Voraussetzungen, Beispiele, Mustergutschein und Checkliste

vom 18. Juli 2008 (aktualisiert am 25. Januar 2019)

Gehalts-Extra: So schenken Unternehmen ihren Mitarbeitern jeden Monat einen steuerfreien Tankgutschein und vermeiden alle Steuerfallen. Mit Checkliste und Muster.[weiterlesen...]

Kindergeld: Versicherungsbeiträge und Lohnsteuer mindern nicht die Einkünfte des Kinds

vom 17. März 2008 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Die Einkünfte eines Kinds dürfen nicht um die Lohnsteuer, Kirchensteuer oder um Beiträge für Krankenzusatzversicherungen, eine private Rentenversicherung oder Kfz-Haftpflichtversicherung gemindert werden, entschied der...[weiterlesen...]

Frist: Antragsveranlagung für 2005 nur bis zum 31. Dezember 2007 möglich

vom 26. Oktober 2007 (aktualisiert am 26. Februar 2010)

Wer ausschließlich Lohn oder Gehalt bezieht und keine anderen Einkünfte hat, braucht keine Einkommensteuererklärung beim Finanzamt abzugeben. Doch damit verschenken viele Arbeitnehmer Geld. Denn das Finanzamt berücksichtigt...[weiterlesen...]

Verzicht auf Lohnsteuer-Haftung führt zu Lohnsteuer

vom 13. Oktober 2007 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Verzichtet ein Arbeitgeber gegenüber einem Mitarbeiter auf einen Regressanspruch, so handelt es sich dabei um Arbeitslohn, der wiederum zu versteuern ist, entschied das Finanzgericht Köln (Aktenzeichen 9 K 1197/03). Dieses...[weiterlesen...]

BFH hält neue Pendlerpauschale für verfassungswidrig

vom 13. September 2007 (aktualisiert am 14. Juli 2014)

Der Bundesfinanzhof (BFH) hält die seit Anfang 2007 geltende drastische Kürzung der Entfernungspauschale für verfassungswidrig (Aktenzeichen: VI B 42/07). Viele Steuer- und Rechtsexperten und auch der Steuer-Schutzbrief hatten...[weiterlesen...]

Lohnsteuerprüfung: Payback-Punkte im Fokus des Finanzamts

vom 09. Mai 2007 (aktualisiert am 01. Juni 2017)

Wie Sie bei Miles-and-More, Payback und andere Rabattmarken keinen Ärger mit Ihrem Finanzamt bekommen.[weiterlesen...]

Überstunden: Kassieren Sie Lohnzuschläge weiterhin steuerfrei

vom 16. Juni 2006 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Seit 1. Juli 2006 gelten neue Steuerregeln für die Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit. Seitdem sind die Zuschläge nur noch sozialversicherungs- und steuerfrei, wenn das Grundgehalt maximal 25 Euro pro Stunde...[weiterlesen...]

Anzeige:

Finden Sie den passenden Steuerberater

Ageras macht den Markt für Steuerberatung durchsichtig. Die Unterschiede zwischen Kanzleien sind riesig und viele Suchende wissen nicht, welcher Berater am besten für sie ist. Ageras ist ein unabhängiger Vermittler und findet mit Ihnen zusammen kostenlos die passenden Fachleute: