Kfz-Steuer: Tipps und Nachrichten für alle Fahrzeughalter

Die Kraftfahrzeugsteuer ist eine Verbrauchsteuer, deren Aufkommen ausschließlich den Ländern zusteht. Steuergegenstand ist das Halten von inländischen Fahrzeugen zum Verkehr auf öffentlichen Straßen.

Steuerschuldner ist die Person, für die das Fahrzeug zum Verkehr zugelassen ist. Die Steuerpflicht beginnt mit der verkehrsrechtlichen Zulassung des Fahrzeugs und endet mit dessen ordnungsgemäßer verkehrsrechtlicher Abmeldung. Die Kraftfahrzeugsteuer bemisst sich in der Regel nach dem Hubraum des Fahrzeugs (Krafträder und Personenkraftwagen mit Hubkolbenmotor). Für Personenkraftwagen, die bestimmte Schadstoffgrenzwerte einhalten, sind befristete Steuerbefreiungen vorgesehen.

In dieser Kategorie sind Artikel zur Kraftfahrzeugsteuer gelistet. Hier berechnen Sie, wie viel Kfz-Steuer Sie für Ihr Auto zahlen müssen.

Artikel und Nachrichten zur Kfz-Steuer:

Anzeige:

Finden Sie den passenden Steuerberater

Ageras macht den Markt für Steuerberatung durchsichtig. Die Unterschiede zwischen Kanzleien sind riesig und viele Suchende wissen nicht, welcher Berater am besten für sie ist. Ageras ist ein unabhängiger Vermittler und findet mit Ihnen zusammen kostenlos die passenden Fachleute: