Kindergeld für getrennt lebende Eltern

vom 26. August 2005 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Nur ein Elternteil hat Anspruch auf Kindergeld, entschied der Bundesfinanzhof (BFH), nämlich derjenige, der das Kind überwiegend betreut (Aktenzeichen: III R 91/03). Problematisch wird die Kindergeldverteilung oft dann, wenn beide Eltern das Kind in etwa gleich lang betreuen. In diesem Fall müssen sich die Eltern auf einen Kindergeldberechtigten einigen. Wer später mit der Regelung nicht mehr einverstanden ist, kann jederzeit bei der Familienkasse seine Zustimmung widerrufen. Können sich die Eltern nicht auf einen Kindergeld-Empfänger einigen, entscheidet das Vormundschaftsgericht.


Anzeige:

Finden Sie den passenden Steuerberater

Ageras macht den Markt für Steuerberatung durchsichtig. Die Unterschiede zwischen Kanzleien sind riesig und viele Suchende wissen nicht, welcher Berater am besten für sie ist. Ageras ist ein unabhängiger Vermittler und findet mit Ihnen zusammen kostenlos die passenden Fachleute:




Mehr Tipps zum Thema in diesen Rubriken: Familie, Kinder & Enkel, Kinderfreibetrag, Kindergeld