Steuertipps unterteilt nach Rubriken

Hier finden Sie die aktuellsten Steuer-Tipps aller Rubriken. Um in den einzelnen Gebieten zu stöbern, klicken Sie bitte im linken Menü die Rubriken und Unterrubriken an.

So funktioniert das Steuersparmodell "verbilligte Vermietung"

vom 05. März 2008 (aktualisiert am 21. Februar 2012)

Wie Immobilienbesitzer ihren Angehörigen günstig eine Wohnung vermieten und gleichzeitig möglichst viel Steuern sparen.[weiterlesen...]

Betriebliche Altersvorsorge: Neue Pflichten für Arbeitgeber zur Aufzeichnung und Meldung

vom 05. März 2008 (aktualisiert am 28. Juni 2013)

Mit dem Jahressteuergesetz 2007 wurden besondere Aufzeichnungspflichten und Mitteilungspflichten für Arbeitgeber eingeführt, die ihren Mitarbeitern eine betriebliche Altersversorgung über eine Pensionskasse, einen Pensionsfonds...[weiterlesen...]

Kfz-Steuer: Geländewagen-Fahrer haben neue Chance auf Erstattung

vom 05. März 2008 (aktualisiert am 14. Februar 2012)

Einige Steuerexperten und eine Reihe von Finanzgerichten vertreten die Auffassung, dass der Wegfall des Steuerprivilegs für schwere Pkw nicht mit der EU-Richtlinie zum Verkehrsrecht vereinbar ist. Endgültig zu entscheiden haben...[weiterlesen...]

Abgeltungsteuer: Vorgezogene Stichtage betreffen nur bestimmte Anleger

vom 29. Februar 2008 (aktualisiert am 04. August 2012)

Grundsätzlich gilt die Abgeltungsteuer mit dem einheitlichen Steuersatz von 25 Prozent erst ab dem 1. Januar 2009 auf alle laufenden Kapitalerträge wie Zinsen, Dividenden sowie alle Veräußerungsgewinne. Das stellte die...[weiterlesen...]

Steuerliche Selbstanzeige: Wegweiser durch das Minenfeld

vom 18. Februar 2008 (aktualisiert am 30. März 2010)

Welche wichtigen Regeln Steuerhinterzieher befolgen müssen, wenn sie sich beim Finanzamt selbst anzeigen wollen.[weiterlesen...]

BFH hält Pendlerpauschale für verfassungswidrig – wie Sie jetzt richtig reagieren

vom 24. Januar 2008 (aktualisiert am 05. Oktober 2015)

Der Bundesfinanzhof (BFH) hält die drastische Kürzung der Pendlerpauschale seit Anfang 2007 für verfassungswidrig (Beschluss vom 10. Januar 2008, veröffentlicht am 23. Januar 2008, Aktenzeichen: VI R 17/07). Zu entscheiden hat...[weiterlesen...]

Immobilien-Leerstand: Wie stark Vermieter sich bemühen müssen

vom 22. Januar 2008 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Wer sich als Vermieter einer leerstehenden Wohnung nicht ernsthaft genug um einen neuen Mieter kümmert, verliert seinen Anspruch auf Abzug der Werbungskosten, entschied das Finanzgericht Köln (Aktenzeichen: 5 K 3607/04). Im...[weiterlesen...]

Wertpapiere: Verkauf und Rückkauf am selben Tag ist kein Gestaltungsmissbrauch

vom 22. Januar 2008 (aktualisiert am 08. Mai 2016)

Der wichtigste Trick zur Verlustverrechnung hat jetzt auch den Segen des Bundesfinanzhofs (BFH).[weiterlesen...]

Taxifahrten: BFH klärt Umsatzsteuer

vom 22. Januar 2008 (aktualisiert am 28. Juli 2016)

Wann fürs Taxi die ermäßigte 7-prozentige Umsatzsteuer gilt und wann das Finanzamt Hinfahrt und Rückfahrt als eine gemeinsame Beförderung wertet.[weiterlesen...]

Haushaltsnahe Dienstleistungen und Beschäftigungsverhältnisse: BMF klärt 8 Fragen

vom 22. Januar 2008 (aktualisiert am 14. Juli 2014)

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat zahlreiche offene Fragen zu haushaltsnahen Beschäftigungsverhältnissen und haushaltsnahen Dienstleistungen geklärt (BMF-Schreiben vom 26. Oktober 2007, Aktenzeichen: IV C 4 - S 2296-b/07/0003...[weiterlesen...]

DBA mit Österreich seit 1. Januar 2008 außer Kraft

vom 22. Januar 2008 (aktualisiert am 26. Februar 2010)

Bundesfinanzminister Peer Steinbrück hat das seit 1954 bestehende Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) über die Erbschaftsteuer mit Österreich zum 1. Januar 2008 gekündigt. Der Steuer-Schutzbrief hatte die Kündigung bereits am 30....[weiterlesen...]

Die wichtigsten Steueränderungen des Jahres 2008 auf einen Blick

vom 10. Januar 2008 (aktualisiert am 09. Mai 2016)

AfA bis Zinsen: Welche Gesetzesänderungen 2008 Steuerzahler kennen sollten und wo sie weiterführende Steuerinformationen bekommen.[weiterlesen...]

Steuervorteil für Tagesmütter um ein Jahr verlängert

vom 10. Januar 2008 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Die Einkünfte von Tagesmüttern, die aus öffentlichen Kassen bezahlt werden, bleiben auch 2008 steuerfrei. Die Bundesregierung verlängerte den Steuervorteil der rund 30.000 Tagesmütter in Deutschland und entsprach damit einem...[weiterlesen...]

Düsseldorfer Tabelle 2008: Mehr Geld für Kinder

vom 10. Januar 2008 (aktualisiert am 30. November 2010)

Die Richter der Familiensenate des Oberlandesgerichts Düsseldorf haben die ab dem 1. Januar 2008 geltende neue "Düsseldorfer Tabelle" vorgestellt. Sie gilt bundesweit als Richtschnur für den Kindesunterhalt. Nach der...[weiterlesen...]

Mehrwertsteuererhöhung: Verfassungsbeschwerde gescheitert

vom 10. Januar 2008 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Ein Ehepaar mit sechs Kindern ist mit einer Klage gegen die Mehrwertsteuererhöhung im Jahr 2007 gescheitert. Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) nahm das Verfahrengar nicht erst zur Verhandlung an (Aktenzeichen: 1 BvR...[weiterlesen...]

Telefon-Hotline zur Publizitätspflicht

vom 10. Januar 2008 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und das Bundesministerium der Justiz haben eine Telefon-Hotline mit der Nummer 0 18 05 / 615 003 geschaltet, bei der Sie Fragen rund um das Thema...[weiterlesen...]

Kapitalgesellschaften: Mit diesen Gestaltungsmodellen entgehen Sie der Publizitätspflicht

vom 27. Dezember 2007 (aktualisiert am 27. August 2009)

Seit 2007 müssen Kapitalgesellschaften – auch die Rechtsform der GmbH & Co. KG – ihre Jahresbilanz(en) im elektronischen Unternehmensregister beim Bundesanzeiger veröffentlichen. Diese Publizitätspflicht im Internet löste die...[weiterlesen...]

Vielreisende setzen Reisekoffer als Werbungskosten ab

vom 10. Dezember 2007 (aktualisiert am 14. Juni 2017)

Wie Sie das Finanzamt an Ihren Ausgaben für Koffer, Rasierer, Wecker und Fön beteiligen - nicht nur für Vielflieger.[weiterlesen...]

Zu dick? Jetzt dürfen Sie steuergünstig abspecken

vom 10. Dezember 2007 (aktualisiert am 09. Juli 2014)

Wie Sie das Finanzamt an Ihrer Diät beteiligen.[weiterlesen...]

Die Schonfrist für nichtversicherte Selbstständige läuft ab

vom 10. Dezember 2007 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Zum 31. Dezember 2007 laufen die günstigen Sonderkonditionen für Nichtversicherte in den privaten Krankenversicherungen (PKV) aus. Hintergrund: Zum 1. Juli 2007 wurde der modifizierte Standardtarif in der PKV eingeführt. In...[weiterlesen...]

Steuerfahnder durchsuchen Vermieter von Fremdenzimmern

vom 10. Dezember 2007 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Die Steuerfahndung besucht derzeit verstärkt Vermieter von Fremdenzimmern in Rheinland-Pfalz. Die Oberfinanzdirektion Koblenz gab an, sich zu dieser Maßnahme gezwungen gesehen zu haben, da in den Steuererklärungen der Vermieter...[weiterlesen...]

BMF klärt Zweifelsfragen zur Ansparabschreibung

vom 22. November 2007 (aktualisiert am 07. Juli 2011)

Die beliebte Ansparabschreibung (Paragraf 7g Einkommensteuergesetz (EStG)) führt häufig zu Auseinandersetzungen mit den Finanzbehörden. Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat jetzt eine Verwaltungsanweisung neu gefasst und die...[weiterlesen...]

Day-Trader sind nicht zwingend gewerblich tätig

vom 22. November 2007 (aktualisiert am 08. Mai 2016)

Umfangreiche Wertpapiergeschäfte an in- und ausländischen Börsen stellen nicht zwangsweise eine gewerbliche Tätigkeit dar, sondern können auch eine private Vermögensverwaltung sein, entschied jetzt das Finanzgericht (FG)...[weiterlesen...]

Arbeitszimmer auf anderer Etage unbeschränkt absetzbar

vom 22. November 2007 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Ein Arbeitszimmer in einem Mehrfamilienhaus gilt als so genanntes "außerhäusliches Arbeitszimmer" (auch: "aushäusiges Arbeitszimmer"), wenn es auf einer anderen Etage als die Privatwohnung des...[weiterlesen...]

Erbschaftsteuerreform 2007: Gewinner und Verlierer

vom 07. November 2007 (aktualisiert am 17. Mai 2013)

Welche Freibeträge bei der Erbschaftsteuer für die verschiedenen Verwandtschaftsverhältnisse gelten und was Erben von Unternehmen wissen müssen.[weiterlesen...]

BFH kippt Schweigepflicht des Finanzamts

vom 07. November 2007 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Finanzämter dürfen Informationen über Steuerzahler an die Arbeitsagenturen weitergeben. Dies ist dann erlaubt, wenn die Agenturen anhand der Daten prüfen müssen, ob der Steuerzahler zu Unrecht Arbeitslosengeld bezogen hat und...[weiterlesen...]

BMF vergünstigt Auslandsstudium und Berufsakademien

vom 07. November 2007 (aktualisiert am 05. März 2012)

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat die Regeln erweitert, inwieweit sich die Kosten für die erstmalige Berufsausbildung oder für ein Erststudium von der Steuer absetzen lassen (BMF-Schreiben vom 21. Juni 2007, Aktenzeichen: IV...[weiterlesen...]

Privatfahrt: Pkw-Diebstahl ist keine Betriebsausgabe

vom 07. November 2007 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Wird ein Firmenwagen bei einer Privatfahrt entwendet, führt der durch den Diebstahl verursachte Vermögensverlust nicht zu Betriebsausgaben, entschied der Bundesfinanzhof (BFH, Aktenzeichen: XI R 60/04). Der Fall: Ein Arzt war...[weiterlesen...]

Steuertipps zum Jahresende 2007 fürs Privatleben und die Familie

vom 07. November 2007 (aktualisiert am 07. April 2011)

Wenige Tage bleiben, um die Steuerangelegenheiten für das Jahr 2007 zu regeln. Wenn in der Silvesternacht die Raketen in den Himmel steigen, ist es für viele Steuergestaltungen zu spät. Zumal es ab nächstem Jahr wieder einige...[weiterlesen...]

Steuertipps zum Jahresende 2007 für Arbeitnehmer

vom 07. November 2007 (aktualisiert am 01. August 2011)

Wenige Tage bleiben, um die Steuerangelegenheiten für das Jahr 2007 zu regeln. Wenn in der Silvesternacht die Raketen in den Himmel steigen, ist es für viele Steuergestaltungen zu spät. Zumal es ab nächstem Jahr wieder einige...[weiterlesen...]

Steuertipps zum Jahresende 2007 für Kapitalanleger

vom 07. November 2007 (aktualisiert am 09. Mai 2016)

Wenige Tage bleiben, um die Steuerangelegenheiten für das Jahr 2007 zu regeln. Wenn in der Silvesternacht die Raketen in den Himmel steigen, ist es für viele Steuergestaltungen zu spät. Zumal es ab nächstem Jahr wieder einige...[weiterlesen...]

Steuertipps zum Jahresende 2007 für Immobilienbesitzer

vom 07. November 2007 (aktualisiert am 07. April 2011)

Den Bundesbürgern bleiben wenige Tage, um ihre Steuerangelegenheiten für das Jahr 2007 zu regeln. Wenn in der Silvesternacht die Raketen in den Himmel steigen, ist es für viele Steuergestaltungen zu spät. Zumal es ab nächstem...[weiterlesen...]

Betriebsfeier trotz Geburtstags als Betriebsausgabe absetzbar

vom 07. November 2007 (aktualisiert am 17. November 2015)

Eine Betriebsfeier direkt nach dem Geburtstag des Chefs bedeutet nicht zwangsweise, dass eine Geburtstagsfeier Steuern sparend auf Firmenkosten laufen soll, entschied das Finanzgericht Berlin-Brandenburg (Aktenzeichen: 1 K...[weiterlesen...]

Steuertipps zum Jahresende 2007 für Unternehmer und Freiberufler

vom 06. November 2007 (aktualisiert am 07. Juli 2011)

Wenige Tage bleiben den Bundesbürgern, um ihre Steuerangelegenheiten für das Jahr 2007 zu regeln. Wenn in der Silvesternacht die Raketen in den Himmel steigen, ist es für viele Steuergestaltungen zu spät. Zumal es ab nächstem...[weiterlesen...]

Vorsicht, Steuerfahndung: Checkliste Hausdurchsuchung

vom 30. Oktober 2007 (aktualisiert am 09. Juli 2013)

Verhaltensregeln und Vorgehensweise zum Abhaken: Was tun, wenn die Steuerfahnder vor der Tür stehen?[weiterlesen...]

Vorsicht, Steuerfahndung: Was Handy und Computer verraten

vom 30. Oktober 2007 (aktualisiert am 09. Juli 2013)

Welche gefährlichen Informationen über Schwarzgeld und Kontakte die Steuerfahnder in elektronischen Geräten und im persönlichen Internet finden.[weiterlesen...]

Vorsicht, Steuerfahndung: Rechte, Pflichten und Verhalten bei einer Hausdurchsuchung

vom 30. Oktober 2007 (aktualisiert am 09. Juli 2013)

Warum selbst Unschuldige Besuch von der Steuerfahndung bekommen, wie Sie rechtzeitig vorsorgen und sich gegen die Tricks der Beamten wehren.[weiterlesen...]

Minijob rettet den 4.000-Euro-Steuervorteil für die Kinderbetreuung

vom 26. Oktober 2007 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Mit nur 10 zusätzlichen Arbeitsstunden pro Woche kommen Alleinverdiener-Familien in den Genuss der absetzbaren Betreuungskosten für Kinder unter 14 Jahren. Hintergrund: Berufstätige Eltern können zwei Drittel ihrer...[weiterlesen...]

Fahrtenbuch: Keine Fahrten zusammenfassen!

vom 26. Oktober 2007 (aktualisiert am 14. Juni 2017)

Das Finanzgericht (FG) Hamburg hat ein Fahrtenbuch abgelehnt, in dem der Fahrer eine mehrtägige Geschäftsreise zu einem einzigen Eintrag namens "Mandantenbetreuung" zusammengefasst hatte (Aktenzeichen: 8 K...[weiterlesen...]

Umsatzsteuervorauszahlung im Vorjahr abziehbar

vom 26. Oktober 2007 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Einnahmen-Überschuss-Rechner dürfen die Vorauszahlung auf die Umsatzsteuer des letzten Quartals eines Jahres noch im selben Jahr absetzen, entschied der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil (Aktenzeichen: XI R 48/05)....[weiterlesen...]

Anzeige:

Finden Sie den passenden Steuerberater

Ageras macht den Markt für Steuerberatung durchsichtig. Die Unterschiede zwischen Kanzleien sind riesig und viele Suchende wissen nicht, welcher Berater am besten für sie ist. Ageras ist ein unabhängiger Vermittler und findet mit Ihnen zusammen kostenlos die passenden Fachleute: