Grunderwerbsteuer Rheinland-Pfalz (RP)

In der folgenden Tabelle lesen Sie, wie hoch die Grunderwerbsteuer (GrESt) in Rheinland-Pfalz aktuell, in früheren und in kommenden Jahren ist:

Bundesland Steuersatz Gültig ab/seit
Stand: 1. Juni 2017, Quellen: BMF, eigene Recherchen
Rheinland-Pfalz (RP) 5,0 Prozent seit 1.3.2012 (aktuell)
Rheinland-Pfalz (RP) 3,5 Prozent vor 1.3.2012

Rheinland-Pfalz hat die Grunderwerbssteuer ein Mal erhöht, seit es für diese Steuer zuständig ist. Der Satz beträgt 5 Prozent vom Kaufpreis, der im Kaufvertrag vereinbart ist. Der Satz liegt unter dem bundesweiten Durchschnitt von rund 5,375 Prozent, wodurch dem Land Rheinland-Pfalz Nachteile beim Länderfinanzausgleich entstehen können. Daher ist in den nächsten Jahren mit einer weiteren Erhöhung zu rechnen.

Grunderwerbsteuer-Rechner

Hier berechnen Sie die Höhe der Grunderwerbsteuer in Rheinland-Pfalz 2017. Geben Sie Ihren Kaufpreis ein und klicken Sie auf "berechnen":

Hintergründe zur Erhöhung der Grunderwerbsteuer 2012

Die 2012er Steuererhöhung von 3,5 auf 5 Prozent geht auf einen Beschluss des rot-grün geführten Landtags in Mainz zurück. Die Landesregierung sagte, sie erwarte dadurch Steuermehreinnahmen von über 100 Millionen Euro pro Jahr. Das Geld solle dabei helfen, den Landeshaushalt auszugleichen. Die CDU in der Opposition hatte sich bei der Abstimmung enthalten.

Grunderwerbsteuer in Städten, Kreisen und Regionen von Rheinland-Pfalz

Die Grunderwerbsteuer ist eine Ländersteuer. Das bedeutet: Der Prozentsatz ist in allen Gebieten Rheinland-Pfalzs gleich hoch. Nicht alle Suchenden im Internet kennen diese Information. Damit sie bei ihrer Suche nach Städten trotzdem diese Seite mit dem richtigen Steuersatz finden, haben wir eine Tabelle mit Landkreisen und größeren Städten erstellt:

Stadt/Kreis/Region Steuersatz
Grunderwerbsteuer Ahrweiler 5 %
Grunderwerbsteuer Altenkirchen (Westerwald) 5 %
Grunderwerbsteuer Alzey 5 %
Grunderwerbsteuer Alzey-Worms 5 %
Grunderwerbsteuer Andernach 5 %
Grunderwerbsteuer Bad Dürkheim 5 %
Grunderwerbsteuer Bad Ems 5 %
Grunderwerbsteuer Bad Kreuznach 5 %
Grunderwerbsteuer Bad Neuenahr-Ahrweiler 5 %
Grunderwerbsteuer Bernkastel-Wittlich 5 %
Grunderwerbsteuer Bingen am Rhein 5 %
Grunderwerbsteuer Birkenfeld 5 %
Grunderwerbsteuer Bitburg 5 %
Grunderwerbsteuer Cochem 5 %
Grunderwerbsteuer Cochem-Zell 5 %
Grunderwerbsteuer Daun 5 %
Grunderwerbsteuer Donnersbergkreis 5 %
Grunderwerbsteuer Eifelkreis Bitburg-Prüm 5 %
Grunderwerbsteuer Frankenthal (Pfalz) 5 %
Grunderwerbsteuer Germersheim 5 %
Grunderwerbsteuer Idar-Oberstein 5 %
Grunderwerbsteuer Ingelheim am Rhein 5 %
Grunderwerbsteuer Kaiserslautern 5 %
Grunderwerbsteuer Kirchheimbolanden 5 %
Grunderwerbsteuer Koblenz 5 %
Grunderwerbsteuer Kusel 5 %
Grunderwerbsteuer Landau in der Pfalz 5 %
Grunderwerbsteuer Ludwigshafen am Rhein 5 %
Grunderwerbsteuer Mainz 5 %
Grunderwerbsteuer Mainz-Bingen 5 %
Grunderwerbsteuer Mayen-Koblenz 5 %
Grunderwerbsteuer Mittelrhein-Westerwald 5 %
Grunderwerbsteuer Montabaur 5 %
Grunderwerbsteuer Neustadt an der Weinstraße 5 %
Grunderwerbsteuer Neuwied 5 %
Grunderwerbsteuer Pirmasens 5 %
Grunderwerbsteuer Rhein-Hunsrück-Kreis 5 %
Grunderwerbsteuer Rhein-Lahn-Kreis 5 %
Grunderwerbsteuer Rhein-Pfalz-Kreis 5 %
Grunderwerbsteuer Rheinhessen-Nahe 5 %
Grunderwerbsteuer Rheinpfalz 5 %
Grunderwerbsteuer Simmern/Hunsrück 5 %
Grunderwerbsteuer Speyer 5 %
Grunderwerbsteuer Südliche Weinstraße 5 %
Grunderwerbsteuer Südwestpfalz 5 %
Grunderwerbsteuer Trier 5 %
Grunderwerbsteuer Trier-Saarburg 5 %
Grunderwerbsteuer Vulkaneifel 5 %
Grunderwerbsteuer Westerwaldkreis 5 %
Grunderwerbsteuer Westpfalz 5 %
Grunderwerbsteuer Wittlich 5 %
Grunderwerbsteuer Worms 5 %
Grunderwerbsteuer Zweibrücken 5 %

Anzeige:

Finden Sie den passenden Steuerberater

Ageras macht den Markt für Steuerberatung durchsichtig. Die Unterschiede zwischen Kanzleien sind riesig und viele Suchende wissen nicht, welcher Berater am besten für sie ist. Ageras ist ein unabhängiger Vermittler und findet mit Ihnen zusammen kostenlos die passenden Fachleute: