Hausratversicherungen vergleichen

Mit einer Hausratversicherung sichern Sie alles Bewegliche in Ihrem Haus oder Wohnung gegen einen Schaden oder Verlust ab, zum Beispiel durch Feuer, Diebstahl, Wasser, Hagel, Schnee oder Vandalismus. Alle Einrichtungen, Ver- und Gebrauchsgegenstände können darunter fallen, also sowohl Regale und Teppiche als auch Fernseher, Lebensmittel und die wertvolle Münzsammlung. Sie können Ihr Fahrrad in den Vertrag aufnehmen, für den Fall, dass es außerhalb Ihres Hauses gestohlen wird.

Worauf sollten Sie bei den verschiedenen Anbietern achten? Vor allem auf die Versicherungssumme - das ist die Höchstgrenze, bis zu der die Versicherung einspringt. Wichtig ist, dass Sie den Wiederbeschaffungswert ersetzt bekommen und nicht den Restwert des Gegenstands zum Zeitpunkt des Verlusts. Dann spielt es keine Rolle, ob der Fernseher 5 oder 50 Jahre alt war. Sinnvoll ist auch, dass Ihre Versicherung einspringt, wenn der Verursacher des Schadens nicht ausreichend versichert ist, beispielsweise bei einem Rohrbruch in der Wohnung über Ihnen.

Ein Vergleich lohnt sich also. Speichern Sie Ihre Ergebnisse, und lassen Sie sie sich per E-Mail schicken, bevor Sie weiter vergleichen. Lassen Sie sich am besten persönlich beraten, denn wenn Sie unterversichert sind, ist Ihr Schaden zu groß.

Vergleichen Sie die Leistungen und Beiträge der Versicherer. Geben Sie hier Ihre Daten ein:

Anzeige:

Finden Sie den passenden Steuerberater

Ageras macht den Markt für Steuerberatung durchsichtig. Die Unterschiede zwischen Kanzleien sind riesig und viele Suchende wissen nicht, welcher Berater am besten für sie ist. Ageras ist ein unabhängiger Vermittler und findet mit Ihnen zusammen kostenlos die passenden Fachleute: