Werbungskosten-Steuertipps

Werbungskosten: Sichern Sie sich die 46-fache Kostenpauschale

vom 27. Oktober 2006 (aktualisiert am 05. Oktober 2015)

Nachtrag: Der Bundesfinanzhof hat am 2. Oktober 2008 die Revisionen der Kläger zurückgewiesen. Die steuerfreien Abgeordnetenpauschalen lassen sich nicht auf "normale" Steuerzahler übertragen. Damit sind die Steuer-Tipps...[weiterlesen...]

Ausbildungskosten: Umschulung und Sprachkursus absetzbar

vom 27. Oktober 2006 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Zwei neue Gerichtsurteile erleichtern es Steuerzahlern, ihre Ausbildungskosten abzusetzen. Der Bundesfinanzhof bestätigte, dass sich eine Umschulung als vorab entstandene Werbungskosten voll absetzen lässt (Aktenzeichen: VI R...[weiterlesen...]

Gemischt veranlasste Reisen: Kosten sind ab sofort aufteilbar

vom 12. Oktober 2006 (aktualisiert am 10. November 2015)

Warum Selbstständige und Arbeitnehmer eine Dienstreise oder Fortbildung mit ihrem Privatvergnügen verbinden dürfen.[weiterlesen...]

Häusliches Arbeitszimmer: Alles oder nichts

vom 12. Oktober 2006 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Seit dem 1. Januar 2007 lassen sich die Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer entweder voll oder gar nicht von der Steuer absetzen. Die 1.250-Euro-Grenze entfällt. Der volle Abzug gilt dann, wenn das Arbeitszimmer der...[weiterlesen...]

Immobilien: Fiskus muss vorab entstandene Werbungskosten anerkennen

vom 28. September 2006 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Es kommt gar nicht so selten vor, dass sich Investitionsvorhaben kurzfristig zerschlagen. Die damit verbunden Kosten lassen sich von der Steuer absetzen, entschied der Bundesfinanzhof (BFH, Aktenzeichen: IX R 3/04). Der Fall:...[weiterlesen...]

Privater Neubau: Fiskus beteiligt sich am vorherigen Abriss

vom 15. September 2006 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Wichtiger Nachtrag: Der Bundesfinanzhof (BFH) hat das nachfolgende FG-Urteil bestätigt. Den aktuelleren und ausführlicheren Artikel über das BFH-Urteil zum Neubau nach vorherigem Abriss lesen Sie hier. Wenn ein Gebäude wegen...[weiterlesen...]

Frühere Vermieter setzen nachträgliche Schuldzinsen ab

vom 17. August 2006 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat sich der Sichtweise des Bundesfinanzhofs (BFH) angeschlossen, wonach Schuldzinsen auch nach Aufgabe der Vermiettätigkeit als Werbungskosten abgesetzt werden können (Schreiben vom 3. Mai 2006,...[weiterlesen...]

Ausbildung: Allgemeinbildende Schulen sind nicht absetzbar

vom 09. August 2006 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Die Kosten für den Besuch einer allgemeinbildenden Schule dürfen nicht als Werbungskosten abgesetzt werden, weil der konkrete Bezug zum Beruf fehlt, entschied der Bundesfinanzhof (BFH, Aktenzeichen: VI R 5/04). Nach seiner...[weiterlesen...]

Ausbildungskosten: Snowboard-Kursus absetzbar

vom 09. August 2006 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Sport-Fortbildungen lassen sich unter Umständen von der Steuer absetzen. Vor dem Bundesfinanzhof (BFH) gewann jetzt ein Sportlehrer, der 1977 an einer Lehrer-Fortbildung "Snowboardfahren im Schulsport" des Deutschen...[weiterlesen...]

Anzüge sind keine steuerbegünstigte Berufsbekleidung

vom 31. Juli 2006 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Auch Bekleidungsunternehmen dürfen ihre Mitarbeitern nicht steuergünstig mit Anzügen ausstatten, entschied der Bundesfinanzhof (BFH, Aktenzeichen: VI R 60/02). Im entschiedenen Fall waren die Mitglieder der Geschäftsleitung...[weiterlesen...]

Immobilien: 15-Prozent-Grenze beim anschaffungsnahen Aufwand

vom 24. Juni 2006 (aktualisiert am 30. Juli 2012)

Wann Renovierung/Modernisierung als anschaffungsnaher Aufwand gelten und wie Immobilienbesitzer diesen Steuer-Nachteil vermeiden.[weiterlesen...]

Kosten für Heimarbeitsplatz können absetzbar sein

vom 16. Juni 2006 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Wer sich zu Hause einen Telearbeitsplatz einrichtet, kann die Kosten dafür möglicherweise voll als Werbungskosten absetzen; der beschränkte Abzug für häusliche Arbeitszimmer greift für ihn also nicht, entschied der...[weiterlesen...]

Fortbildung: Bestätigung vom Arbeitgeber sichert Werbungskosten-Abzug

vom 21. April 2006 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Wenn Sie als Arbeitnehmer eine Fortbildung besuchen, dann lassen Sie sich von Ihrem Arbeitgeber vorab eine Bestätigung dafür ausstellen, dass der Kursus zwingend notwendig ist, um das Grundwissen für den Arbeitsplatz zu lernen....[weiterlesen...]

Scheidung: Ausgleich als Werbungskosten absetzen

vom 21. April 2006 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Wenn ein Ehepartner bei seiner Scheidung zum Versorgungsausgleich verpflichtet ist, kann er auch vereinbaren, stattdessen einen pauschalen Ausgleich zu zahlen. Dies macht zum Beispiel dann Sinn, wenn der Versorgungsausgleich...[weiterlesen...]

Werbungskosten selbst für gescheitertes Projekt absetzbar

vom 24. Januar 2006 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Werbungskosten lassen sich auch dann steuerlich absetzen, wenn der Anleger sich aus einer gescheiterten Investition lösen und seine Kosten begrenzen will, entschied der Bundesfinanzhof (BFH, Aktenzeichen: IX R 3/04). Zwar hat der...[weiterlesen...]

Immobilien-Eigenbedarf: Abfindung an Mieter nicht absetzbar

vom 09. September 2005 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Wenn Sie Ihre vermietete Wohnung selbst nutzen wollen und Ihrem Mieter eine Abfindung zahlen, damit er die Wohnung frei macht, können Sie diese Zahlung nicht als Werbungskosten absetzen. Mit diesem Urteil (Aktenzeichen: IX R...[weiterlesen...]

Immobilienverkauf: Nicht alle Darlehenskosten sind absetzbar

vom 03. August 2005 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

So genannte "Vorfälligkeitsentschädigungen" lassen sich nicht als Werbungskosten von der Steuer absetzen, entschied der Bundesfinanzhof (BFH, Aktenzeichen: IX B 136/03). Von "Vorfälligkeit" spricht man, wenn...[weiterlesen...]

Immobilien: Gemischte Kredite einfacher absetzen

vom 14. Juli 2005 (aktualisiert am 31. Juli 2014)

Kredite für gemischt genutzte Immobilien lassen sich jetzt besser von der Steuer absetzen. Bisher musste der Eigentümer die Kreditzinsen aufteilen: Entfielen 60 Prozent des Kaufpreises oder der Baukosten auf privat genutzte Räume...[weiterlesen...]

Treffer 81 bis 98 von 98

Ihre Lebenszeit...

... ist zu wertvoll, um sie mit Steuerrecht zu vergeuden. Fragen Sie gezielt einen Profi, statt stundenlang selbst zu suchen. Hier bekommen Sie die verlässliche Antwort: